Windows 10 – nicht nur ein Nachfolgemodell.

Am 14.Januar 2020 endete der Support für Windows 7. Spätestens jetzt müssen sich alle privaten Anwender Gedanken machen, ob Sie Ihren Rechner für immer vom Internet trennen wollen um Virenfrei zu bleiben, oder spätestens jetzt dem Rechner ein Betriebssystemwechsel verordnen. Besser dran sind Gewerbekunden die kostenpflichtig den Windows 7 Support noch verlängern können.

Sollte ein neuer PC angeschafft werden müssen, so bietet sich an, dass Windows 10 neu auf dem Rechner installiert wird. Aber auch bei einem gebrauchten PC lohnt sich ein Wechsel auf Windows 10.

Hier ist zu überlegen, ob die alte Festplatte durch eine schnelle SSD-Festplatte getauscht wird und man somit den Rechner etwas schneller macht.

Auch ohne Tausch der Festplatte und nur durch eine neue Windows 10-Installation kann der PC aktualisiert werden. Wer sich nicht zutraut eine Windows 10 – Installation selbst in die Hand zu nehmen, der sollte sich von einem Fachhändler beraten lassen.

Wichtige Voraussetzung und dies nicht nur bei einem Wechsel des PCs oder Betriebssystems, sondern auch bei der täglichen Arbeit ist eine Datensicherung.

Gunter Galli

Weiterbildung bietet Sicherheit, besonders im Alter!

Computer, Internet und Handy werden nicht nur von der jungen Generation genutzt, sondern bietet auch älteren Menschen die Möglichkeit den Alltag zu erleichtern.
Den Kontakt zur Außenwelt, zu Freunden und den Familienmitgliedern zu halten ist für viele Senioren enorm wichtig.
So lernt die ältere Generation durch eine persönliche Einweisung die richtige Nutzung der modernen Medien wie: E-Mail und das Internet,
sowie die richtige Handhabung des Computers und des Handy’s.
Durch ein angepasstes Lerntempo an den Schüler lassen sich Berühungsängste an die modernen Medien und neue elektronische Geräte schnell abbauen.

Das Einsetzen von Schutzprogrammen und das Vermitteln von Sicherheitstechnik ermöglicht es sensible Daten und Geräte beim Surfen
und bei der täglichen Nutzung vor unbefugtem Zugriff zu sichern.

Computersicherheit

Schulungsinhalte:

Der Computer wird ein Teil unseres alltäglichen Lebens.Hier lernen Sie den Computer,sein Betriebssystem und ihre Dateien zu schützen.

Schulungsinhalt:

Sicherheitssoftware erklärt.
Schadsoftware, Würmer, Trojaner und Viren abwenden.
Umgang mit Spam-eMail und aufdringliche Schreiberlinge.
Datensicherheit
Wie verhalte ich mich bei einem Virenbefall.
Online Banking und sicheres Einkaufen im Netz

Schulungsbeginn nach Vereinbarung
Schulungstage: nach Vereinarung

Schulungszeiten und Schulungsort: nach Vereinbarung

Schulungspreis:
Arbeitssuchende / Ausbildungssuchende: Preis nach Vereinbarung

Einzelschulung: 37,50 €

Gruppenschulung: 16,00 €

Veranstaltungsdauer: 2 Unterrichtstunden zu je 60 Minuten

Betriebssystem Windows 10

Schulung Betriebssystem Windows 10Betriebssystem Windows 10
– Upgrade oder Neuinstallation – dieser Kurs soll Ihnen beim Umstieg helfen!
– Verwaltung der Daten mit dem Windows Explorer.
– Internetdienste und E-Mail
– Sicherheit – die Gefahren für PC und im Internet
– Anwendungssoftware

Schulungsbeginn ab Juli 2017
Schulungstage für Gruppenschulungen: Dienstag oder Samstag
Schulungszeiten für Gruppenschulungen [in den Räumlichkeiten von AM Computer]:
dienstags von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
samstags von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Termine für Einzelschulungen auf Anfrage.

Die Schulungstermine für Einzelschulungen sind Vorort-Termine beim Kunden und können am eigenen PC, sowie am Schulungslaptop angeboten werden.
Ein Laptop kann Leihweise gegen Entgelt zur Verfügung gestellt werden.

Schulungspreis:
Einzelschulung: 150,00 €
Gruppenschulung: 100,00 €

Veranstaltungsdauer: 5 x 60 Minuten

Informationen und Anmeldung über die Seite Information & Anmeldung
Schulungsangabe: Betriebssystem Windows 10